60 l Becken Einrichtung

  • Hallo zusammen :group:


    bitte um eure Hilfe in Form von Beratung, um mich dann für das zu mir passende zu entscheiden.


    Es ist ein bescheidener wieder Einstieg. Das Set wir am Montag per Post angeliefert.


    Meine Fragen:


    Welche Fische für kleine Becken? 3 Arten schweben mir vor.


    welche Pflanzen


    Welcher Bodengrund ? Hängt von beiden Vorgenannten ab.


    Mein Wasser wird mit Regenwasser gemischt, wird unteren Mittelwert haben.


    Aus Liebe zu meiner Frau werde ich keine Messungen und Zucht und sonstige Versuche machen, zumindest nicht solange ich nur eingeschränkt agieren kann.


    Nun, Ideen gehen mir gerade durch den Kopf, ich könnte ja, aber dazu später. :smile1:


    Erich, bei dir sah ich im Bild "Danios" auf seltsamen bräunlichem Grund in feiner Kugelform. Scheint mir praktisch, aber künstlich zu sein. Was ist das? Blähton ?


    Beim Schreiben kommt mir die Erinnerung, das ich Einiges vermeiden wollte. Nur kann ich es z.Zt. gedanklich nicht fassen.


    Eure Worte und Vorschläge, so hoffe ich, werden meine Erinnerungen wieder beflügeln.


    Einen geruhsamen Abend wünscht Hardy

  • Moin,
    das ist der rehbraune Kies von Dennerle.
    Kann Dir gar nicht sagen ob es Blähton ist.
    Glaube ich aber nicht, so leicht ist der Boden nicht.
    Der gefällt mir von der Optik, Farbkontrast zu den Pflanzen, sehr gut.
    Die Welse können auch gut buddeln, die eingesetzten Pflanzen halten gut.
    Bei den Pflanzen, das würde ich mal im Laden schauen was Dir gefällt.
    Dann hier fragen ob jemand davon welche ab zugeben hat oder sonst kaufen.
    Vom Besatz her, auch da erstmal im Netz oder Laden schauen. Da Du ja wieder
    neu startest würde ich es ja mit einfachen Fischen versuchen. Die Arten sollten vom
    Habitat her oder von den Werten her zusammen passen. Schau mal, wer noch zu
    Keilfleckbarben passt, ein guter Starter Fisch. Wenn Du einige gefunden hast,
    dann können wir Dir bestimmt weiter helfen. In meiner Galerie findest Du eine gute Auswahl
    an Fischen mit den Werten und ein paar Erfahrungen damit.



    Gruß


    Erich
    So

  • Hallo ihr zwei Sachkundige, ich danke für die Antworten und Vorschläge.


    Erich, werde nach Dennerle Bodengrund Ausschau halten. Keilfleckbarben sind mir bekannt, sagt meine Frau, sollen bei mir gelaicht haben, unter den Blättern.


    blue-a die Funkensalmler konnte ich nicht finden, ein Beitrag in Englisch und ich kann kaum Plattdeutsch. Habe sie aber im Video gesehen, sehr schwimmfreudig, im Wasserwert passend.


    Fischbesatz hat aber noch 4 Wochen Zeit. Bodengrund von Widder wäre da wohl angebracht um um "Corrys" zu halten.
    Die Zwerge bekomme ich im "Dorf" Itzehoe nicht. Diese Salmler übrigens auch nicht.


    Pflanzen bleibt zunächst das Problem. In beiden Itzehoer Läden nur das nicht passende.


    Werde Widder noch mal "nerven" müssen. Beim ersten Kontakt war er aber sehr freundlich, so das ich hoffnungsvoll bin.


    Es grüßt Hardy

  • Hallo zusammen,


    nun habe ich mir eine große Enttäuschung bereitet.
    Das Tetra-Komplettset ist eine riesen Flop. Licht zu schwach, Filter kaum spürbar und schwach in der Wirkung vermute ich mal im voraus.
    Kies und Pflanzen von Gerhard gespühlt und eingebracht, mit Steinen die Wurzeln beschwert.


    Da keine Schnellwachsenden dabei waren bat ich meine Frau lt. Liste drei Pflanzen dazu zu kaufen.
    Aus Unkenntnis wurde ihr Schrott angedreht.
    Regenschirmsimse ( Eleocharis vivipare ) ohne Wurzeln mit Blei gebunden.
    Argentinische Wasserpest ( Lagorasphon Major ) fast Blattlos, etwa 1/3 zu verwenden
    1 Echindorus cordifolius die ja nun wirklich nicht als schnellwachsend gelten kann.


    Nun gut, ich wollte es ja unbedingt haben und nun werde ich versuchen damit zurecht zu kommen.


    Ich hoffe, dass Gerhard mich noch zu einem Vergleichsbecken überreden wird.


    Es grüßt Hardy

  • Moin Andi,


    meine Enttäuschung richtet sich auf die stark eingeschränkte Gestaltungsmöglichkeit.


    Die große Crypto von Gerhard zerfällt. Schade, hatte eine schöne große Knospe.


    Licht, nun, ob es ausreicht wird sich zeigen.


    Das nächste AQ wird anders gemacht :D


    Es grüßt dich Hardy

  • Moin Hardy


    Ich kenne das Problem sehr sehr gut, habe schon ohne Ende die Pflanzen bekommen und immer das gleiche Spiel ( Matsch ) .
    Aber Kopf hoch Wurzel drinne lassen und du wirst bemerken das nach kurzer Zeit wieder neue Blätter rauskommen.


    Gruß Andy