• Hallo


    Walter und ich haben gestern eine kleine Rundreise gemacht. Zu erst zu einem Aquariumbauer. Habe schon viele kleine und große, sowie auch Firmen gesehen. Aber das, gestern, hat mir den Atem verschlagen. Ein 2-Mannbetrieb. Vater und Sohn. Bei den Becken alle Kanten geschliffen und poliert. Alles Wulstverklebt. Einfach spitze. Ebenso die Unterschränke. Sehr saubere Verarbeitung. Auch gutdurchdachte Filterbecken werden dort gebaut. Leider haben die eine Lieferzeit von über 12 Wochen. Gut für die Firma aber eine lange Wartezeit für den Aquarianer. Mein nächstes Becken kommt von dort!


    Danach sind wir weitergefahren zu einem Seewasserhändler nach Bremen. Schäize mal an die 100 Verkaufsbecken, große und kleine. Alle gut gefüllt mit Tieren aller Art. Alles was ein Seewasseraquarianerherz begehrt. Meine Empfehlung: Die Geldbörse nur mit einem bestimmten Betrag füllen und die EC-Karte zu Hause lassen. Der Laden sauber und aufgeräumt. Becken sauber. Personal nicht aufdringlich aber auch sehr aufmerksam. Tolle Beratung. Die beiden Mädel waren nicht nur sehr fachkundig sondern auch noch nett anzusehen. Da kauft man (Mann) doch gleich mehr ein. Ist zwar nicht eben um die Ecke aber wenn man etwas besonderes haben will nimmt man das auch in Kauf

  • Moinsen Walter,
    darfst Du denn hier öffentlich schreiben bei welchem Aquarienbauer ihr wart, hätte gerne einen Link, denn wenn Männe und ich mal ein Stockwerk tiefer ziehen benötige ich einen, allerdings muss der vor Ort verkleben...


    Stelle ich mir sehr schön vor so viele Meerwasserbecken an einem Ort, die MW-Aquaristik finde ich toll, ist aber für mich nicht möglich, was mir an Fischen gefällt würde unser Budget extrem sprengen...

  • Moin,
    ich habe bei denen gerade mal die Daten meines Bachbecken eingegeben.
    Mit den Maßen komme ich da auf fast den 5 fachen Preis den ich gezahlt habe.
    Aber die Qualität ist bestimmt besser, möchte Dir ja nichts ausreden.



    Gruß


    Erich

  • Mit den Maßen komme ich da auf fast den 5 fachen Preis den ich gezahlt habe.


    Kann ich nicht bestätigen. 80x40x40 in 6mm Glasstärke
    kostet bei Knutzen 59,99
    kostet bei Fressnapf 79,60
    und ich sollte für 80x40x40 8mm Glasstärke mit Extra Steg 110,- € bezahlt.
    Mehr Material, 15 Jahre Garantie und hinterer Steg nach Vorgabe, aufwendigere Verarbeitung wie geschliffene Kanten
    da paßt der Mehrpreis denk ich! Und mit meinem neuen MeWa Becken will ich kein Risiko eingehen ;)u

    Grüße vonne Küste

    walter

    Wer Aufschlägt sollte mit nem Return rechnen

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von blue-a () aus folgendem Grund: meine Beckengröße berichtigt