CO2 in Filter einleiten

  • Bei uns im Verein ist es grad Mode, das CO2 nicht über Flipper oder sonstwas einzubringen, sondern in den Filter einzuleiten und durch den Propeller zu jagen. Ich hab mir das auch für einen Innenfilter zurechtgebastelt, es funktioniert auch gut, da kommen extrem feine Blasen raus, die sich dann überwiegend noch lösen, bevor sie die Oberfläche erreichen. Dumm ist nur, dass das etwas nervige Schmatz- und Klickgeräusche macht, ich nehme mal an das passiert, wenn eine größere Blase zerschlagen wird. Gibt's da nen Trick das zu vermeiden? Ich hab schon ein Endstück gebastelt aus einem verschlossenen Schlauch, in den ich ein paar kleine Löcher gepikt hab, so dass dieBlasen eigentlich schon recht fein am Propeller ankommen sollten. Sehen kann ich ja nicht wirklich, was da drinnen vor sich geht ^^ Ein LIndenholzausströmer oder sowas würde vom Platz her nicht passen.


    Hat sonst jemand schon Langzeiterfahrung mit der Technik?


    Viele Grüße

    Birthe