112l Aquarium Ohrgitterharnischwelse

  • Moin!

    Mein 112l Aquarium steht jetzt schon seit 3 Wochen und der Nitrit und NO4 Wert ist bei 0 mg/l. Das ist schon mal sehr gut. Mein jetziger Besatz sind 10 Amanos, 10 Rotflossenglassalmer und 1 Paar Apistogramma Agassizii. Da sich momentan Algen im Aquarium bilden wollte ich einen Ohrgitterharnischwels Putztrup engagieren. Wie viele würdet Ihr empfehlen? Und verstehen die sich mit den Amanos und mit dem Apistogramma Pärchen? Ich habe außerdem mal gehört, dass man Ohrgitterharnischwelse erst einsetzen darf wenn alle Mikroorganismen im Aquarium vorhanden sind (also nach 3-4 Monaten Standzeit des Beckens). Stimmt das? Oder kann ich jetzt schon Otos einsetzen? Vg Bendix :daumenhoch::daumenhoch:

  • Moin,

    die Welse würde ich persönlich nicht vor 4-5 Monate nach Beckenstart

    einsetzen. Sie sind Aufwuchsfresser, diesen finden sie auf Pflanzen,

    an Scheiben usw. Es dauert aber in der Regel eine ganze Zeit, bis davon

    genügend vorhanden ist. Algen fressen sie definitiv nicht.

    Von daher also die Wartezeit mit dem einsetzten der Tiere.

    Schau mal bei Remo Wiechert nach, er ist der richtige Fachmann für

    diese schönen Welse.

    Viel Freude mit deinem neuen Aquarium.


    Gruß


    Erich

  • Es gibt da grob drei Richtungen in die du gehen kannst:


    Lebendgebärende Turmdeckelschnecken:

    Sie leben im Substrat und graben den Boden permanent um. Nimmt man kleine Arten, dann wühlen sie meist nix kaputt (außer man hat ein kompliziertes Aquascape mit verschiedenen Bodensorten). Da sie lebend gebären, gibt es immer nur ein Baby pro wurf und keine Eier. Der Bodengrund wird auch nie faulen... Bei dichtem Bodendecker nicht geeignet, da sie sich dann nicht eingraben können...


    Geweihschnecken:

    Vermehren sich nicht, legen auch keine störenden Eier.


    Posthornschnecken oder Blasenschnecken:

    Vermehren sich extrem leicht und schnell, wenn es genug Futter gibt... Hab ich auch in meinem Aquascape... Da gibt es aber auch kaum Futter...


    Und noch viele andere natürlich...