??????

  • Beitrag von Widder ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • Ich bin vom Kieler Verein darauf angesprochen worden, der mir persönlich eine Gegendarstellung hat zukommen lassen. Da nicht gerade 100%ige Objektivität / Neutralität (Im Klartext: Enthielt Beleidigungen) gegeben war, habe ich den Beitrag vorerst versteckt und möchte Sven bitten, etwaige Differenzen mit dem Kieler Verein direkt zu klären und nicht das Forum dafür zu benutzen. Ich bin von den Kielern um etwas Zeit gebeten worden, wie sie darauf reagieren möchten. Ich bitte um etwas Geduld.


    Viele Grüße

    Birthe

  • Beitrag von blue-a ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • Moin,

    der Bericht, den ich auch gelesen habe, wird mit Sicherheit nich ausgeblendet bleiben.

    Ob dort persönliche Angriffe oder Beleidigungen enthalten waren, das liegt immer

    im Auge des Lesenden oder Betroffenen.

    Eine scheinbar objektive Berwertung eines Besuchers gibt nur seine Meinung wieder.

    Zur tatsächlichen Objektivität gehört in so einem Fall die Möglichkeit einer Bewertung

    durch die Gegenseite. Diese Möglichkeit wird der Verein ja sicher nutzen oder darauf

    verzichten.

    Bis eine konkrete Aussage des betroffenen Vereins vorliegt, finde ich es durchaus legitim,

    als Forum so eine unkommentierte Darstellung auszublenden. Das Forum möchte sicher

    nicht für eine mögliche Verbreitung von negativen Darstellungen sein, ohne dass der

    Betroffene sich geäußert hat, wie und ob er reagieren möchte.

    Verzichtet er darauf, dann wird der Bericht bestimmt wieder eingeblendet.

    Möchte er in angemessener Zeit eine Antwort darauf schreiben, auch dann wird er wieder

    erscheinen.

    Solange sollten wir mit weiteren Äußerungen hier abwarten. Versteckt und vertuschen

    will hier bestimmt niemand etwas. Ist aber nur Meinung zu dem Thema.


    Gruß


    Erich

  • Vielen Dank Erich, genau so soll es sein. Mit dem Begriff "objektiv" und "Tatsachenbericht" muss man sehr vorsichtig sein. Hinter den meisten Sachen steckt eine Vorgeschichte, die aus so einem einmaligen Bericht nicht hervorgeht. Und ich als Mod habe nicht nur die Berechtigung sondern auch die Pflicht, wenn sich jemand beleidigt sieht einzugreifen. Ich finde es definitiv nachvollziehbar, es als beleidigend zu empfinden, als "zunehmend entgleist" bezeichnet zu werden, und da hilft es auch nicht, den Namen nicht zu nennen. Es gibt schließlich nur einen 1. Vorsitzenden im Kieler Verein. Wenn hier einer sagt "der Mod ist doof", dann bin das auch ich, egal ob man den Namen nennt oder nicht ;)


    Wie gesagt, es geht nur um eine zeitweilige Ausblendung, die Gegenseite soll Gelegenheit bekommen, ihre Reaktion ein paar Tage zu bedenken und in der Zwischenzeit soll ein angezweifelter kritischer Beitrag nicht öffentlich im Forum stehen.


    Also, bitte einfach etwas Geduld haben, die Sache soll noch geklärt werden.

  • Moin

    Nun äußere ich mich auch einmal klarstellend:

    1. Mein Bericht war keineswegs beleidigend gemeintund enthält auch keine Beleidigungen.Es ließe sich über das Wort " Mumpitz " streiten.Aber ich denke jeder vernunftbegabte Mensch weiß wie dieses Wort einzuordnen ist.. Der Bericht stellt exakt die Situation dar, die man dort schon sehr lange vorfindet. Und es ist leider auch mal notwendig zu sagen, wo sich das Hinfahren leider nicht mehr lohnt. Ich besuche diese Börse seit über 35 Jahren. Und bin dort immer gerne hingegangen.

    2, Ich trage hier keinen Konflikt mit dem Verein aus. Ich bin Mans genug Solches, wenn es Das denn gäbe , persönlich zu machen. Tatsache ist, daß ich, und meine Lebensgfährtin, außerordentlich unfreundlich vom 1. Vorsitzenden angesprochen wurden. Und das ist nicht nur uns passiert. Und auch so etwas gehört in einem Bericht erwähnt. Denn eigentlich wünscht sich wohl jeder freundlich empfangen zu werden, wenn er schon dort seine Fische kaufen möchte.

    3. Mir den Mund oder den Text zu verbieten, weil jemand die Wahrheit nicht verträgt, oder man den Finger in eine offene Wunde legt, ist wohl dann doch überflüssig. Ich habe die Namen der Vereinsmitglieder mit Absicht nicht genannt.

    Bei so einer Kritik sollte der Verein sich eher überlegen, was er verbessern kan, anstatt den Überbringer schlechter Botschften zu schelten.

    5. Es stand dem Verein vollkommen frei sich zu dem Bericht zu äußern. Nunmehr hat der Verein es vorgezogen sich an Birthe zu wenden. Man kennt sich ja schon lange und Birthe hat , wie gefordert gehandelt. Es bleibt zu überlegen ob es neuerdings normal ist, daß sich dieses Forum vorschreiben läßt was zu lesen ist und was nicht. Und wer das bestimmt.

    6. Ich werde mir die Mühe machen und auch viele andere Börsen zu besuchen in Schleswig-Holstein. Und ich werde wieder über meine Erfahrungen berichten. Und ich denke das ein Forum voller Interessierter Aquarianer diese Berichte sehr wohl braucht.


    Lieben Gruß Sven Corde und Chantal Riggers


    PS. bye the way " Sachlichkeit". Wenn ich unsachlich werde haut mir Chantal schon auf die Finger. Denn auch ihr Name steht immer unter den Berichten.

  • Beitrag von blue-a ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • Beitrag von Widder ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • Ich mache es Euch einfach. Löscht mich ebenfalls mit dem Beitrag. Es gibt ja noch Facebook. Dort ist dieser Artikel auch zu lesen und findet breite Zustimmung. Mit dem Anwalt von Gerhard werde ich dann mal Kontakt aufnehmen. Die Äußerungen von Herbert werden Konsequenzen haben.

  • Hallo,


    Sven, es ist völlig in Ordnung einen faktenbasierenden beleidigungsfreien Bericht über einen Börsenbesuch zu schreiben, und der Bericht würde, wie gesagt, auch bald wieder freigeschaltet.


    Wenn ich aber als Moderator von IRGEND EINER Seite kontaktiert werde und auf einen Beitrag, in dem diese Person sich beleidigt fühlt und dessen Aussagen sie anzweifelt, hingewiesen werde, muss ich das prüfen und ggf. löschen. Gelöscht habe ich den Beitrag ganz bewusst nicht, eben weil das "Zensur" gewesen wäre.

    Ich lasse mich aber genauso wenig mit einem "Ultimatum" (sic Gerhard) und Drohungen dazu zwingen ihn mit sofortiger WIrkung wieder frei zu schalten, wie Kiel mir "gebieten" könnte den Beitrag zu löschen.


    Es stimmt, es war mein Fehler, das Ausblenden nicht gleich öffentlich erklärt zu haben, das räume ich ein und entschuldige mich dafür. Ursprünglich ging es um einen kürzeren Zeitraum. Bei den Kielern ist nur eine involvierte Person derzeit im Urlaub, deshalb ging das nicht von heut auf morgen, womit ich anfangs nicht gerechnet hatte.


    Was auch stimmt ist, dass ich die Kieler persönlich kenne, da ist auch nichts Schlimmes dran, und mich mit Herbert in einem Gespräch auf die kurzzeitige Ausblendung geeinigt hatte. Ich wurde zu nichts gezwungen sondern habe versucht, einen verträglichen Weg für beide Seiten zu finden.


    Alex lösche bitte meine Beiträge und meine Zugangsberechtigung

    Gerhard



    Ihr könnt eure Konten selber löschen, einfach im Kontrollzentrum bei der Benutzerkontenverwaltung ganz unten. Das mache ich aber auch gerne für euch. Eure Beiträge lösche ich dann wie von euch verlangt auch, womit ihr der Gegenseite die Chance nehmt, die zunächst von euch geforderte öffentliche Gegendarstellung auf den strittigen Post anzubringen.

    Darüber kann sich dann auch jeder eine eigene Meinung bilden.



  • Beitrag von blue-a ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • @Walter : nix passiert. Alles noch da und ich noch nicht gelöscht.


    @ Birthe : Das einfache Verschwindenlassen des Beitrages war nichts Anderes als willkürliche Zensur. Wikipedia kann da bei der Frage : "Was ist Zensur? " sicherlich weiterhelfen.

    Das mit dem Argument Urlaub seitens des Vereins finde ich nun wirklich stark bzw. lächerlich. Die können sich jederzeit zu der Kritik äußern. Das Forum war ja öffentlich.Stattdessen verlegen die Herren sich nun auf Verleumdung und üble Nachrede. Da sind wir dann ganz plötzlich im Bereich der Straftaten. Und das werde ich ganz sicher nicht hinnehmen.

  • Moin,


    bin gerade noch auf der Arbeit...


    Also ich habe auf meiner im Impressum angegebenen E-Mail Adresse nichts aus Kiel bekommen... Ich prüfe später Mal ob es im Spam Ordner des Anbieters gelandet ist.


    Ich fände es persönlich sehr schade, wenn sich hier durch Streitigkeiten mit "externen Beobachtern" der Beiträge unlösbare Probleme ergeben, welche zu drastischen Maßnahmen wie Account-Löschung und Beitragsvernichtung fürhern sollen.


    Wenn heute Abend Euer Wunsch noch besteht komme ich meiner (nach DSGVO) Verpflichtung der Löschung (un)gerne nach.


    Viele Grüße

    Euer Admin

  • Mach doch einfach den Beitrag wieder auf damit der ach so gebeutetelte Verein sich endlich dazu äußern kann. Schluß mit der Feigheit hier und dem Geklüngel alter Herrn, die auf Beleidigt machen, weil man es wagt mal die Wahrheit zu sagen. Ich bin seit Ewigkeiten hier im Forum, aber sowas habe ich noch nicht erlebt.

    Es kommt immer mal vor das man nicht einer Meinung ist. Um solchen Meinungsausstausch sollte es hier gehen. Matthias würde k....n, wenn er das hier sehen würde.

  • Beitrag von blue-a ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().
  • Hallo zusammen,


    ich bin hier zwar noch nicht lange dabei, aber ich durfte hier bereits sehr nette Menschen kennen lernen und empfinde dieses Forum bis jetzt als sehr freundlich und angenehm.


    Ich kann verstehen, dass es einen bitteren Beigeschmack hat, wenn ein kritischer Beitrag einfach verschwindet (ich denke löschen oder verstecken macht in dem Moment keinen Unterschied, denn erstmal ist weg weg).


    Ich kann auch verstehen, dass der Geschmack noch bitterer wird, wenn persönliche Beziehungen und Gespräche unter Bekannten dazu geführt haben. Genauso verstehe ich auch Birthes unangenehme Position in der Sache, dieser Spagat ist sicher nicht leicht.


    Ich finde es aber schade, dass wohl alteingesessene und geschätzte Mitglieder dieses Forums mit Accountlöschung um sich werfen. Die Situation ist nicht schön und sehr unglücklich, aber doch keine die man nicht regeln und besprechen kann, oder?


    VG Franzy, die ihren Senf mal hier lassen wollte :)

  • @ Walter und Gerhard : Ich sehe keinen Grund das Forum zu verlassen, wenn der Beitrag heute Abend wieder öffentlich ist. Dann kann der Verein sich dort äußern und gut.

    Ich denke Alex wird auch mit Birthe sprechen, ob ihrer Aktion. Es wäre schade, wenn das Forum dermaßen an Kompetenz verliert, nur weil eine Einzelperson das Gesamtziel aus den Augen verloren hat.

    Ganz klar ist und bleibt jedoch : Wenn der Beitrag heute Abend nicht wieder lesbar ist, hat sich das hier für mich erledigt. Was mich doch eigentlich sehr ärgert. Denn dann haben solche Menschen, wie Herbert Waller tatsächlich gewonnen.

  • Beitrag von blue-a ()

    Dieser Beitrag wurde von Alex gelöscht ().