Welchen Abschäumer bevorzugt ihr?

  • Hey,
    mich interessiert welchen Abschäumer ihr benutzt oder auch bevorzugt?
    Ich habe eine Abwandlung des Skimmer Beast gehabt und war mit der Lautstärke und der Handhabung nicht zufrieden. Die Abschäumleistung war allerdings super.
    Ich selber benutze jetzt einen Deltec MCE 300 und bin mit der Handhabung, dem Geräuschpegel und der Leistung mehr als zufrieden.
    So richtig stinkend ekelig ist das Abgeschäumte!

  • Hallo Matthias,


    im jetzigen AQ betreiben wir einen H&S 100 (mit Aquabee). Der ist sehr gut und leise.


    Für das neue, größere AQ habe ich einen Ratz Typ 160. Da das Becken noch nicht steht, läuft der AQ noch nicht und ich kann keine persönl. Eindrücke mitteilen. Gekauft habe ich ihn allerdings auf Empfehlung eines Bekannten, bei dem das Gerät geräuschlos läuft.


    Je mehr das Permeat müffelt, desto besser funktioniert die Abschäumung. Aber stimmt absolut, AQ reinigen ist immer ein Akt des Ekelns :)

  • Ich bin zufrieden mit dem :


    Jetskim 150
    Aquaflotor® mit Injektortechnik.
    Für Aquarien bis 1.000l
    Außenabschäumer für Filterbecken, kann aber auch außerhalb eines Filterbeckens betrieben werden. Der Antrieb erfolgt mit Pumpe Aquabee 2000/1, die über den mitgelieferten Bogen mit dem Abschäumer verbunden wird. Eintauchtiefe der Pumpe mindestens 15cm.
    Technische Daten:
    Durchsatz ca. 1000/h,
    Lufteinzug 350-400l/h
    Abmessungen:
    Durchmesser 150mm,
    Standfläche 400x200mm,
    Höhe 520mm
    Lieferung komplett mit Pumpe.


    Hab mir nen Schalldämpfer gebaut für den Ansaugschlauch ;)

  • Ich bin zufrieden mit allen Typen von Fa. Sander
    von Piccolo bis Helgoland 600
    Sehr zuverlässig und robust mit sehr gutem Wirkungsgrad und wartungsarm.

  • Hallo!
    Von der Leistung her gibt es wohl,bei allen mir bekannten,keine wirklichen Probleme. Das Problem,was man immer wieder mitbekommt, ist die Geräuschentwicklung.
    Ich bin mit meinen Mini BK 180 zufrieden. Glücklich gebraucht gekauft. Neupreis ist allerdings auch schon an der Schmerzgrenze. (890€)


    Was an diesem AS von Vorteil ist: Ozon Bypass und großer Schaumtopf. Ich hatte vorher den AM Turbofloater 1000. Hat auch sehr gut abgeschäumt.Nur war der Topf dafür zu klein. Da war jeden Abend reinigen angesagt....Und,wie oben schon geschreiben,die Lautstärke der Pumpe kam schon durch...