Neue Kategorie für Mitglieder-Galerien

  • Liebe Mitglieder!


    Da unsere Galerie sehr unübersichtlich geworden ist, haben wir uns überlegt, eine neue Kategorie einzuführen.
    Diese soll ähnlich wie die Halterlisten genutzt werden. Jeder hat die Möglichkeit seine eigene Galerie unter seinem Namen zu erstellen, also zB "Jules Fotos". Ob ihr Kommentare anderer Mitglieder erhalten möchtet oder nicht, gebt ihr am Besten im Eröffnungsbeitrag gleich mit an.
    Diese Beiträge könnt ihr wie die Halterlisten in euren Signaturen verlinken.


    Die Forumsgalerie möchten wir dann demnächst mal gründlich aufräumen, diese soll für gute Bilder mit ordentlicher Benennung vorbehalten sein. Es wäre schön, wenn ihr Bilder von euch, die ihr gern behalten möchtet in eure jeweiligen Beiträge verschiebt. Das würde uns Arbeit ersparen und euch geht nichts verloren. Vielen Dank hierfür! Bitte ladet die Bilder über das Forum und nicht über Fremdanbierter hoch und stellt sie nicht zu groß ein.



    Euer Aquaristik-SH Team

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jule Schiffbauer ()

  • Moin moin,


    mal ganz blöd nachgefragt und fasst es bitte nicht falsch auf.


    Soll jeder jetzt seine Bilder, welche er zeigen möchte in einem Beitrag einfügen?
    Für welche Zwecke soll denn dann die Galerie genutzt werden und was versteht ihr unter gute Bilder mit ordentlicher Benennung?

  • Hi Stefan.


    Es soll nicht, es kann jeder seine Bilder in "seinem" Bilder-Beitrag einfügen.
    Die Galerie soll so eine Art Datenbank werden, wie zB Erich das schön ganz toll angefangen hat. Unter ordentlicher Benennung verstehe ich beispielsweise ausgeschriebene Fisch/Pflanzennamen, nicht die laufenden Nummern, die der Computer bildet oder Titel wie "meine Kleinen".


    Ich finde, so eine Galerie ist in gewisser Weise ein Aushängeschild. Hier sollte nicht Masse, sondern Klasse vorrangig sein. Bildinhalte sollen hier etwas vermitteln und möglicherweise auch zur Identifikation von Tieren/Pflanzen zu gebrauchen sein. Wenn dann noch Informationen zu den Tieren geliefert werden, um so besser.
    Mir persönlich macht es keinen Spaß mehr durch die Galerie zu klicken, dort zig Bilder von zB L46 zu sehen und keine weiteren Infos dazu. Noch dazu wenn die Bilder nicht scharf sind oder nur Reflexe von der Aquarienscheibe zu erkennen sind.

  • Wenn die 46er das"Hauptproblem"sind,kein Thema,sind gelöscht............
    Sorry..............

    Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund
    ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

  • hm, für mich ist das dann auch keine galerie mehr. hört sich eher an wie eine datenbank mit bildern.
    ist zwar eine nette idee, aber dann nennt es auch datenbank und nicht galerie, wenn ihr nur bilder mit daten über das lebewesen haben wollt.
    hier versucht ihr nur das rad neu zu erfinden....

  • Hallo Jule,


    mit der ordentlichen Benennung gebe ich dir recht.
    Aber daraus ne Datenbank zur Informationsgewinnung zu machen, hat in meinen Augen nichts mehr mit einer Galerie zu tun.
    Da könnt ihr auch gleich ein oder mehrere Foren anlegen, wo die Bewohner und Pflanzen unserer Aquarien dargestellt werden können in Wort und Bild.


    Wie und wer soll denn Auswählen welche Bilder in die Galerie/Datenbank kommen?


    Ich kann hier nur für mich schreiben und ich halte es so das ich meine Bilder in den entsprechenden Beiträgen präsentiere und kommentiere. Dafür brauche ich kein extra Unterforum wo ich ausschließlich Bilder poste.

  • Hi,


    ich glaube gar nicht, daß Jule das so als völlig REINE Datenbank gemeint hat.


    Aber wenn man sich die Bilder mal anschaut...da sind Bilder von "Blümelein und Bienchen"...früher waren diverse Haustiere wie Kätzchen und Hundchen...eben Dinge, die mit der Aquaristik nix zu tun haben. Die natürlich gern gezeigt werden dürfen, aber dann eben in einer persönlichen Galerie gezeigt werden können.


    Ich denke mal, mit etwas Sinn und Verstand weiß jeder selber, was in die öffentliche Galerie eingestellt werden kann.


    Bettina