Überraschender Fund beim Wasserwechsel

  • Hallo liebe Gemeinde,
    grad mache ich einen Wasserwechsel im Nano Becken, als etwas kleines weißes durchs Becken flitzt und an der vorderen
    Scheibe hocken bleibt. Sechs Beine, dreiteiliger Schwanz, und der unverwechselbare Kopf: eine Libelle!
    Was tue ich jetzt? Einfach drin lassen? (Besatz 2 Fächer-Garnelen) Versuchen zu fangen? Bin grad ratlos.
    Bild hochladen klappt leider absolut nicht...
    Grüße!
    Marcus

  • Hey,
    Das kenn ich!..
    ich dachte ich guck nicht richtig als ich den Deckel vom Becken abgemacht hatte
    was sitz da und grinste mich an eine Libelle...


    und im anderen becken es war noch nicht besetzt..
    komisch was flitzt da rum?
    ne Libellelarve o.O


    was mir auch ab und zu auffällt ich habe rote Eier (kleine runde)auf den Schwimmpflanzen.. aber ich weiß nicht wer das macht..
    hmm beim nächsten mal mach ich ein Bild!


    :fisch:


    mfg Bell :applaus:

  • So ungefährlich sind sie auch nicht!
    für Babyfische(nur bei bestimmten größen).. ist das gefährlich wenn sie die in die Zangen bekommen ist es mittag für sie!
    Bei mir ist sie davon geflogen ..


    mfg Uschi/bell usw..

  • Moin..
    Als ich den Deckel abgenommen hatte war sie schon voll enwickelt
    Und bei meinem mann wenige Tage später fanden wir die Hülle von dem Tier
    Ich weiß ja nicht wielange die brauchen bis zur verpupung


    Mfg Uschi :applaus:

  • Moinsen,


    ich hatte auch schon zweimal Libellen in meinem AQ. Wusste sogar mal welche Arten da bei mir rumsausten (irgendwas mit ---jungfer).


    Leider keine Möglichkeit gehabt die an einen Tümpel zu bringen. Zudem haben sich meine Fische die Libelle geschnappt, und die andere: up & away.