Garnelen Bestimmung

  • Hi,


    also ich WOLLTE zumindest nur Red Fires haben... Es ist auch das einzige Tier, was mir anders vor kam.


    Ich weiß natürlich wo ich die her hab...na warte Schwarte :boxer: :D


    Ich hab mal bißchen gegoogelt..ich würde ja nun entweder auf ne Tigergarnele oder eine Invasionsgarnele tippen...was meint Ihr?


    Bettina

  • Hey,
    das dürfte dann eine Invasionsgarnele sein.
    So wurde die mal von einem "Kenner" betitelt.
    Die schwirren in 2 Becken bei mir rum, da haben wir wohl eine falsche mit erwischt.
    Sind ja auch fast durchsichtig und ich ohne Brille...., freu dich dass es keine Silberfisch geworden ist :P


    lieben Gruß


    Erich

  • deshalb meine frage, denn die sieht für mich aus wie die wildform der red fire. (und das ist die invasionsgarnele...)


    die kann z.b. duch natürliche rückkreuzung entstehen, wenn verschiedene arten zusammen im becken gehalten werden.


    oder auch wenn bei red fire über lange zeit die schwach gefärbten nicht aussortiert werden, dann kann es im laufe der
    zeit dazu kommen, das der stamm nach und nach diese farbform annimmt.


    also du solltest diesen eindringling in jedem fall aus dem becken nehmen. die nachkommen werden vermutlich alle so aussehen.
    und dann bald der rest im becken nach ein paar generationen.

  • Hi,


    grrr....sone Schitte...hatte gehofft, daß es eine ist, die sich NICHT mit den Red fires kreuzen kann.


    Hat jemand Unterkunft für das Tier? Will sie nicht allein ohne Gesellschaft in mein anderes Becken tun. :S


    Dankeschön für Eure Hilfe/Meinungen.



    Bettina


    (ps...danke Erich, daß Du Dich selber geoutet hast..lach...)

  • besorg dir doch noch ein paar ähnliche und setz sie zusammen in ein becken. oder sortiere jetzt gleich schon mal die farbschwachen da mit rein.
    letztlich wirst du auch in zukunft einige tiere aussortieren müssen wenn du die farbe erhalten möchtest - das ist durchaus normal.


    ansonsten habe ich hier ein mix-becken für aussortierte garnelen. wenn du auf der ecke bist kannst du die da gerne reinsetzen.

  • Hi,


    ich selektiere meine Red fires aber nicht...die dürfen alle so leben wie sie mögen. :paerchen: (ich habe nicht vor, großartig nachzuzüchten, die dürfen sich vermehren wenn/wie sie wollen...der Nachwuchs hat bei den akribischen Darios wohl eh keine große Chance. :oops: )


    Aber das Angeobt mit der Ausquartierung zu Dir, das hört sich gut an, da können wir gern mal drüber reden.


    Müssen wir nochmal klären, auf welcher Ecke Du wohnst. ;)


    Bettina

  • Hi,
    Bettina


    (ps...danke Erich, daß Du Dich selber geoutet hast..lach...)


    Aber hallo,
    zu meinen Schandtaten stehe ich. Hättest mich ruhig nennen können.
    Ich züchte keine Garnelen mehr, habe kein Artenbecken und selektiere nicht.
    eigentlich hatte ich gar keine Garnelen mehr, ein paar haben aber irgendwie
    überlebt und so habe ich wieder in allen Becken etliche rum düsen.
    Ich werde lediglich die tief rot gefärbten mal in ein Extra Becken tun, bin ja
    gerade noch ordentlich am umbauen, neu bauen usw.


    liebe Grüße


    Erich