Eine neue Digitalkamera muss her

  • Hallo,


    ich suche eine neue Digitalkamera, da meine alte nicht viel taugt und langsam den Geist aufgibt.
    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung von den Dingern, deswegen frage ich mal hier nach.


    Also zu meinen Anforderungen gehören:
    1. Die Digicam sollte schön flach sein
    2. Sie sollte schnell auslösen und nicht ewig zum scharfstellen brauchen
    3. Sollten die Bilder auch brauchbar sein


    Sie wird in erster Linie auf Ausflügen verwendet werden, sie sollte also im Innen- wie im Außenbereich einsetzbar sein.
    Natürlich wäre es auch schön, wenn ich damit gute Aquarienfotos machen könnte.
    Preislich hatte ich an maximal 100 Euro gedacht.
    Beim stöbern bin ich auf folgende Modell gestoßen:
    -Panasonic Lumix DMC-FS18EG-K
    -Casio Exilim EX-ZS20
    -Olympus VG-160


    Vielleicht kennt sich ja jemand aus. Wäre für Tipps sehr dankbar. :applaus:



  • Hallo Haeusi?,
    vor der Entscheidung standen schon viele hier.
    Von den Kameras, die du verlinkt hast, da würde ich die Olympus nehmen.
    Allerdings habe ich mit der Marke keinerlei Erfahrung.
    Die Marke deswegen, weil sie die niedrigste Pixelanzahl aufweist. Sicher, die
    gängige Reklame verspricht heute mehr Pixel, bessere Bilder. Das ist aber meiner
    Meinung nach nicht richtig, hier ist weniger mehr.
    Darüber habe ich schon einmal etwas geschrieben, von daher verlinke ich es einfach hier mal.


    2 Links habe ich mal angehängt, das sind m.M. nach 2 gute Kameras, ich würde sie kaufen, auch wie im Link, gebraucht. Das ist kein verschwendetes Geld, die Kameras haben sehr gute Objektive und du hast dort auch eine sehr gute Abwicklung, sollten sie dir nicht zusagen. In der Regel sind dort die Sachen als gebraucht
    im Angebot, die aus verschiedenen Gründen nach einmaliger Verwendung wieder zurück geschickt wurden.
    Meine, noch ältere Panasonic, benutze ich, wie im verlinkten Bericht angegeben, heute noch recht häufig, und ich bin immer noch begeistert.
    Aber eine Entscheidung liegt bei dir, ich würde sonst auf Kameras von 7- 9 Megapixel recherchieren, dann findest du auch andere Marken.


    Viel Erfolg


    Erich


    http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-FS3EG-K-Digitalkamera-Megapixel-Bildstabilisator/dp/B0013Y9L2A/ref=sr_1_26?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1340815199&sr=1-26
    http://www.amazon.de/Panasonic-DMC-FX12-Digitalkamera-Megapixel-Bildstabilisator/dp/B000N68IIW/ref=sr_1_28?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1340815199&sr=1-28

  • Danke für die Tipps :)
    Das sieht ja schon recht vielversprechend aus.
    Das Problem mit den vielen Pixeln und den Chips habe ich auch gehört, aber ich dachte das hätte man mittlerweile gelöst.
    Ist es denn eine Lösung, eine andere Auflösung einzustellen? Für den alltag braucht man ja eigentlich eh keine 15, oder 16 Megapixel.

  • Hallo ,
    du hast doch schon Vorstellungen was es sein soll. (Preis, Größe, schnelle Auslösung) Mit diesen An gaben würde ich zum Händler gehen und mir die Kameras ansehen und ausprobieren!!!!
    Sie sollte dir gut in der Hand liegen und sich von dir intuitiv bedienen lassen. Wenn du ein gutes Feeling bei der Handhabung hast dann nehme sie, ohne auf die Marke zu achten. Wenn du kein Gefühl zur Kamera aufbauen kannst wird sie über kurz oder lang in der Ecke verstauben.
    Und gute Fotos macht der Bediener und nicht die Kamera.

    Lieben Gruß Jürgen :pc1:
    Auch das Beste stiftet, falsch verwendet,
    ein Unheil an, das seine Herkunft schändet.
    William Shakespeare