Beiträge von Mantes

    Habe nun das Mittel gegen Kalkspuren gefunden !!!

    Zitronensaft ist das Stichwort ! Der einfache aus den komischen Zitronen ähnlichen Kunststofflaschen reicht völlig. Mehrfach einweichen und dann wegwischen - fertig - Becken macht wieder Freude !

    Liebe Experten der nassen Freunde,

    nun muß ich doch mal fragen womit Ihr die weißen Kalkspuren an den Aquarienscheiben außen wegputzt ?!

    Mein letzter Versuch war (nach einem Tip) Essigessenz mit Salz was aber auch mühseliges Gescheuer mit mäßigem Erfolg erbrachte ! Was macht Ihr ?

    Danke für den Link, es ist ziemlich eindeutig die Beulenkrankheit . Behandlung wohl nicht wirklich möglich . Werde nochmal Seemandelblätter und Erlenzapfen erhöhen !

    Sind glatt und waren plötzlich da, etwa Stecknadelkopf Größe und höchstens zwei pro Tier . Fotos versuche ich, da aber nun das Wasser so Kaffemäßig ist , wird es schwer .

    Liebe Experten der kranken nassen Freunde,

    meine Neonsalmler haben seit einer Woche eigenartige helle vereinzelte Beulen am Körper (höchstens 2) die sie zwar scheinbar nicht beeinträchtigen, die ich aber trotzdem gern weg hätte !

    Es handelt sich um ein 115L Becken mit einem Pärchen Schokoguramis (gesund), 4 Zwergpanzer (gesund) und 20 Neonsalmler, etwa 5 mit den Beulen. Das Becken ist üppig bepflanzt, PH 6, KH 2-3 Nitrat 0 !

    Habe mit 8 großen Seemandelbaumblättern, Handvoll Erlenzapfen und Temperatur Erhöhung nach WW reagiert ! Was denkt Ihr ?

    Ja, es gibt natürlich immer auch richtige Blindplinsen in jedem Beruf ! Bei Krankenschwester eben wirklich Lebensgefährlich, da hast Du recht !

    Es wird aber bald keine guten Leute mehr geben in den Berufen, wenn nicht von der Politik augenblicklich was geändert wird ! Ich selber bin ausgestiegen, weil ich es nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren konnte was da läuft ! Alles Gute für Deinen Lieben !

    Laßt aber nicht die Wut an den Schwestern und Pflegern aus, sie arbeiten warscheinlich schon das 3. Wochenende durch, haben zusätzlich Urlaubssperre wegen hohem Krankenstand und wissen , das sie Weihnachten und Silvester arbeiten müssen weil Kollegen (die es nicht mehr ertragen ) sich haben Dauerkrankschreiben lassen !

    Ein Krankenhaus ist ein Unternehmen und was das bedeutet muß man doch Euch im ,,Westen" nicht erklären !

    Nur, was auf der Einweisung steht wird abgearbeitet und von der Kasse bezahlt ! Da steht nicht drauf; bitte pflegen sie Opa Paseman wieder gesund ! Da steht z.B. dermatologische Probleme, Verdacht auf Herpes Zoster, bitte um Abklärung !

    Das dann der arme Mensch dort leidet und nicht vernünftig gepflegt wird liegt in der Unternehmensstrucktur begründet und zusammen sch...en sollte man in den Vorstandsetagen ! Mit der Abklärung ist nämlich der Auftrag des KH abgearbeitet ! (war 25Jahre Pfleger )

    Liebe Experten der nassen Freunde,

    mein JBL CristalProfi 100 Innenfilter wird nun plötzlich nach genau 3 Jahren unerträglich laut ! Zuerst dachte ich, ein Stück Schneckenpanzer oder Grandulat vom Filtermedium hätte sich in das Pumpenrad gezogen und randaliert da nun rum ! Es ist aber so, dass das Pumpenrad wohl in seiner Lagerung Spiel bekommen hat und der Schaden somit nicht zu beheben ist ! Hat da jemand Erfahrungen ? Sollten die Ingenieüre bei JBL so präzise Arbeit geleistet haben, dass es auf den Punkt kaputt geht ? Oder gibt es da Ersatzteile ?

    Erinnern tut mich das an die Drosselklappen Lager von Ford Vergasern aus den 80igern !

    Zitat

    @ Mantes, oh das ist aber schade, willst Du denn deinen Schwarm wieder aufstocken?

    Ich finde sie auch so schön, wenn sie nicht soo teuer wären würde ich direckt noch 10 dazu holen...


    Viele Grüsse

    Nein, werde ich nicht, da ich sie eigentlich als Fisch mit ,,Schwarmverhalten" erworben habe und sie dieses auch super auf der Börse zeigten, aber sie, sobald sie sich wohl fühlen, quasi alles scheinbar autonome Fische sind!!

    Ich habe nun auf Salmler umgestellt (nach 4Jahren Perlhühnchen) und bin da sehr zufrieden. Sie zeigen bei Langerweile herrliches Schwarmverhalten, so dass man mit zufallenden Lidern kämpft beim Zuschauen:sleeping:

    Da hätt ich mich über ein neuen Zuchterfolg oder neue Guramibilder aber mehr gefreut ! Erich, was steckt da hinter ? Etwas was lange Haare hat und links rum knöpft ?

    Das passt doch, bei mir stirbt gerade das letzte Perhühnchen von 20 und bei anderen geht es mit neuen los !!

    Für mich wirklich die schönste Süßwasserfisch Entdeckung der Neuzeit !

    Nach arbeitsreichem Sonntag mit Verwicklung in einen mittel großen Umzug nun ruhiges wohlverdientes Abendbrot am Esstisch!

    Nur etwas stört ,plötzlich ins Bewußtsein dringend, den Frieden !!

    Es tropft aus der Aquarium Ecke ganz leise in die abendliche Unterhaltung :ka:!!

    Der Unterschrank obenauf schon naß und an der Wandseite tropft es beständig auf den Fußboden !

    Kalter Schweiß auf meiner Stirn für einige Minuten, dann erleichtert den Fehler gefunden; beim letzten Wasserwechsel hat sich das Beleuchtungskabel links unter dem Lampenkasten verklemmt, wodurch der Kasten nun nach rechts leichtes Gefälle hat und das Kondenswasser außen am Becken runterlief (seit zwei Tagen) !!

    Ordentlich Aufgewischt, Deckel gerichtet und Abend gerettet !:smile2:

    Ja nix, bin in die Stadt durch alle Zooläden und keiner, auch nicht Megazoo hatte Tubifex im Angebot !

    Habe dann Spezialfutter für Bodenfische (Chips) erstanden und mit Erfolg an den Wels gebracht !!

    Chips an 2 Stellen zu Boden sinken lassen und nach 30 sec. waren alle Zwergpanzer zu Tisch :fisch: